Samstag, 25. April 2020

Folge #128 | Nicht nur irgendein Spiel

Für diese Folge haben wir eine Folge ausgesetzt! Es gibt Spiele, die nicht nur viel Zeit in Anspruch nehmen, sondern die es gleichzeitig voraussetzen, dass man sich diese Zeit auch bewusst nimmt, zur Ruhe kommt, genießt und sich darauf einlässt. Das haben wir getan. Das Remake von "Final Fantasy VII" hat das Potential Videospielgeschichte zu schreiben, nicht nur weil es ein grafisches Update zum 1997er Original darstellt, sondern weil es gleichzeitig die Möglichkeit besitzt ein stagnierend-traditionelles Genre wie das Jrpg in die Moderne zu führen. Entsprechend der Tragweite dieses Themas, nimmt unsere Besprechung nicht nur beinahe 50% der Gesamtlänge ein, sondern wir haben auch erstmal einem einzelnen Spiel ein eigenes Inhaltsverzeichnis spendiert. Also: Viel Spaß damit und natürlich auch dem Rest der Folge!

Inhaltsverzeichnis
0:00:00 Intro
0:01:13 Klischees von Gaming-Podcasts
0:05:53 Crowdfunding-Content in der Auszeit
0:25:39 Valorant geht steil
0:28:29 Familienmitglied löscht Spielstand
0:34:07 Lohnt sich das?
0:37:27 Wir können nicht kochen!
0:50:11 PC im Koffer wegen VR?
0:56:53 Maskenpflicht und 4 Blocks
1:00:19 In Zukunft mehr Leserbriefe
Die News der Woche by Matthias
1:02:06 Crysis Remastered angekündigt
1:07:30 Gamescom findet 2020 digital statt
1:11:24 Mick Gordon beendet Zusammenareit mit Id
1:15:39 Intellivision Amico ist vorbestellbar
Was hast du gespielt?
1:30:18 Panzer Dragoon Remake
Final Fantasy VII Remake
1:45:23 Vorwort
1:50:46 Erwartungen
1:59:16 Geschichtenerzählung
2:17:53 Grafikdefizite
2:22:54 Soundtrack
2:27:17 Lokalisierung
2:33:22 Neue Inhalte
2:43:31 Japanische Theatralik
2:49:04 Kampfsystem/Levelsystem
3:10:21 Storyänderungen
3:13:04 Nebenquests
3:15:58 Fazit
3:25:57 Schlusswort

Inhaltsverzeichnis enthält Affiliate-Links