Mittwoch, 5. Dezember 2018

Thementalk #10 | Konsum und Minimalism

Egal ob Collectors Editions,  Merchandise, kosmetische DLCs oder Lootboxen, eins ist klar: Gamer besaßen schon immer viel Kaufkraft! So sehr uns Spiele und deren Figuren und Geschichten nachhaltig beschäftigen und beeindrucken, so sehr zelebrieren wir unsere Begeisterung in vielerlei Facetten und tragen diese auch mal gerne nach außen. Was aber, wenn uns der Konsum zu Kopf steigt? Was, wenn wir den Überblick über Gekauftes verlieren und mehr kaufen, als wir aktiv nutzen können? In der 10. Folge des DashFM-Thementalks diskutieren wir genau über dieses Phänomen, die Faszination am Kaufen und Besitzen, sowie organisatorische Alternativen. Hinzu gesellt sich diesmal Alice von Video Game Close Up, die Bereits aktive Erfahrung mit diesem Problem gesammelt hat. Viel Spaß!

Die Folge ist erhältlich über unsere Crowdfunding-Portale Patreon und Steady.

Alice im Netz