Sonntag, 19. November 2017

Folge #36 | Noch einmal mit Musik

Es ist viel passiert! Rainer hat sein Weihnachtsgeld schon halb verprasst, YetiVin war beim TÜV, EA fliegt die Community um die Ohren und natürlich haben wir aus Nachholbedarf jede Menge Spiele gespielt. Darüber hinaus, haben wir uns dazu entschlossen die Atmosphärschraube unseres Podcasts ein wenig anzuziehen und unterfüttern nun unsere Reviews mit dem jeweiligen Soundtrack der Spiele. Wir hoffen euch gefällt's und wünschen viel Spaß beim Hören!

Inhaltsverzeichnis
0:00:00 Intro
0:00:38 Die Dreckswoche
0:06:50 Beef mit Gamecodeshop.de
0:31:44 Betriebsfeier und Klassentreffen
Die News der Woche by YetiVin
0:42:20 Neue Kickstarter-Projekte
0:51:05 Das Sony-Rewards-System
0:53:29 Neuer Mario-Film in Planung
0:56:38 Der "Battlefront 2"-Shitstorm
Was hast du gespielt?
1:22:32 Monument Valley 2
1:37:30 Little Nightmares: Der Unterschlupf
1:44:38 Super Lucky's Tale*
2:00:55 Hidden Agenda
2:21:35 Need For Speed: Payback*
2:51:07 Doom (Switch)*
3:04:43 Horizon: Zero Dawn - Frozen Wilds
3:18:48 Schlusswort

Inhaltsverzeichnis enthält Affiliate-Links
*Rezensionsmuster erhalten

1 Kommentar:

  1. Ich muss auch echt sagen, dass das Switch-Konzept bei mir voll aufgeht.
    Ab den Moment, wo ich mich auf die sonst so lästige Hin- und Rückfahrt freue, damit ich Zelda weiterspielen kann, da hat sich für mich die Investition gelohnt.
    Und ich hatte auch schon die Situation, wo der Zug für ne längere Zeit stecken blieb und ich mit einem völlig fremden die Wartezeit mit Mario Kart überbrückt habe. Und auch mit einem Kollegen, der seit Super Nintendo Zeiten nicht mehr mit Nintendo in Kontakt war, hab ich auch schon ein paar Rennen gefahren. Und er hat mich tatsächlich auch abgezogen, trotz das ich eigentlich in der Steuerung eingeübt bin und der umbequemen Umstände in einem Zug (wenn man jetzt nicht direkt was hat wo man die Switch abstellen kann). Zeigt auch wie zugänglich die Spiele einfach sind. Vor allem wie schnell man ein Spiel einschalten kann & das Standyby-Feature sind einfach so ein Mehrwert. Das sind halt wieder diese kleine Stellschrauben, die soviel letzten Endes ausmachen.

    AntwortenLöschen